Termine & Fragen
phone  +49 521 661 08
email  Kontaktformular
Öffnungszeiten
Montag, Dienstag und Donnerstag:
08:00 - 12:30 Uhr
14:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch und Freitag:
08:00 - 12:30 Uhr
phone
email

Alterszahnheilkunde

Gerade im Alter ist es besonders wichtig auf seine Zähne aufzupassen – seien es die echten oder künstliche. Allerdings fällt es vielen Senioren nicht mehr so leicht ihre Mundgesundheit aufrechtzuerhalten – das beginnt beim täglichen Putzen, hört aber beim korrekten Befestigen des Gebisses längst nicht auf. Außerdem geht man im Alter seltener in die Zahnarztpraxis. Sei es, weil man nicht mehr so mobil wie früher ist, sei es, weil man Angst hat zu stürzen, oder sei es, weil die Praxis des Zahnarztes im ersten Stock ohne Lift liegt. Bei Totalprothesen etwa sollte mindestens alle zwei Jahre von einem Zahnarzt die Passgenauigkeit untersucht werden.

Im Alten- und Pflegheimen ist das Thema Alterszahnheilkunde von großer Bedeutung. Denn viele der Heimbewohner sind nur noch bedingt in der Lage, sich tatsächlich um ihre Mundhygiene zu kümmern. Und das Pflegepersonal schafft oft nicht mehr als die notwendigsten Handgriffe.

Bei Pflegebedürftigen werden Mundprobleme häufig nicht erkannt, da kein regelmäßiger Zahnarztbesuch erfolgt und somit keine zahnärztliche Behandlung stattfindet. So kommt es im Laufe der Zeit bei vielen Senioren oft zu Schmerzen im Mund oder an den Zähnen, zu entzündetem Zahnfleisch und/oder Zahnfleischbluten, zu Veränderungen im Essverhalten bis hin zu Nahrungsverweigerung und – wenn die Keime über den Blutkreislauf eindringen – zur Schädigung lebenswichtige Organe sowie zu schwerwiegenden Erkrankungen wie z. B. Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes mellitus, …

Sie fragen sich jetzt vielleicht:

„Alterszahnheilkunde? Betrifft mich das denn schon…? Alt fühle ich mich eigentlich nicht…“

Im Gegensatz zu vergangenen Generationen behalten immer mehr Senioren ihre eigenen Zähne bis ins hohe Alter. Die Ansprüche der älteren Patienten an Funktion und Ästhetik ihres Gebisses stehen den Ansprüchen jüngerer Patienten in nichts nach. Schließlich sind eigene, funktionstüchtige und vorzeigbare Zähne ein Zeichen von Vitalität und Gesundheit und eine wichtige Voraussetzung für Wohlbefinden und Lebensqualität.

Sicher ist: Ohne Zähne sieht man ganz schön alt aus.
Wir möchten Sie auch im Alter in der für Sie gewohnten Qualität betreuen.

Dafür beschäftigen wir uns im Vorfeld einer Behandlung intensiv mit Ihren Erkrankungen und Medikationen und stimmen unser Vorgehen daraufhin ab.

Für Sie – mit Ihnen in die Zukunft zu planen, ist auch hier unser Motto.

So bieten wir Ihnen zum Beispiel ein engmaschiges Recallsystem, damit Ihre Zähne die intensive Betreuung bekommen, die sie mit zunehmendem Alter benötigen.

Bei Planungen von Zahnersatz bedenken wir auch, wie sich Ihre gesundheitliche Situation in der Zukunft entwickeln kann. Hier beraten wie Sie eingehend und gehen dabei gerne auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse ein.

Mit der mobilen Zahnarztpraxis unterwegs

Wir kommen zu Ihnen!

Wir von der Zahnarztpraxis Stephan Wilser wissen, wie wichtig die richtige Zahnpflege im Alter ist. Sprechen Sie uns an, wir können Ihnen bei Fragen zur Zahnmedizin für Senioren sicher helfen. Nach individueller Absprache besuchen wir ältere Patienten, die nicht mehr selbst zu uns kommen können, zuhause in ihrer vertrauten Umgebung.